Spezielle Kindertherapie

Hautklinik Leutenberg Kindertherapie Ein ganz besonders wichtiges Anliegen ist uns die Behandlung von Säuglingen und Kindern. Unser Behandlungskonzept für unsere kleinen Patienten wird beginnend mit einer gründlichen Statusbestimmung und individuellen Analyse unter Einbeziehung der pathogenetischen (krankmachenden) Faktoren zur Anwendung gebracht. Ausgehend von den dann vorliegenden Ergebnissen und Befunden werden individuelle Therapien und Behandlungen unter Einbeziehung unserer interdisziplinär arbeitenden Ärzte und Therapeuthen und vor allem unserer Kinderärzte entwickelt und unter Einbeziehung der “begleitenden” Eltern innerhalb der Behandlungen möglichst kindgerecht realisiert. Besonders bei der Behandlung unserer kleinen Patienten ist die Einbindung der Begleitpersonen (Eltern) im Zusammenwirken mit dem medizinischen und krankheitsspezifischen Wissen und Können unserer erfahrenen Ärzte und Spezialisten sowie den Möglichkeiten unseres Krankenhauses die beste Basis für einen hervorragenden Therapieerfolg.

Dabei setzen wir bewusst auf ein cortisonfreies Behandlungskonzept. Es erfolgt eine umfassende Diagnostik der Krankheitsursachen. Darauf aufbauend liegt unser individueller Therapieansatz in der Aufklärung und Behandlung der Ursachen für die vorliegenden Hauterscheinungen.
Hautklinik Leutenberg Kindertherapie2 Nach unserer langjährigen Erfahrung halten wir es für ganz besonders wichtig, dass bei frühzeitiger Behandlung unter Einbeziehung der Eltern, Kinder und Eltern gemeinsam und von Anfang an richtig lernen, mit der jeweiligen Krankheit umzugehen und Risiken, die einen erneuten Ausbruch der Krankheit auslösen können (sogenannte„Schub“-Risiken) im Alltag möglichst frühzeitig selbst zu erkennen. Die Risiken werden minimiert und Folgekrankheiten können nahezu ausgeschlossen werden. Kinder und Säuglinge werden bei uns aufgenommen und altersgerecht individuell therapiert. Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ist die Anwesenheit einer Begleitperson während des Aufenthaltes des Kindes aus verschiedenen Gründen zwingend erforderlich. Die Eltern werden hinsichtlich des Krankheitsbildes ihrer Kinder umfassend aufgeklärt. Unser gesamtes Fachpersonal ist im Umgang mit Kindern umfassend geschult und steht gleichfalls mit Rat und Tat zur Seite. Im Sinne der Nachhaltigkeit einer erfolgreichen Behandlung werden Kind und Eltern sensibilisiert und geschult, so dass sie den Alltag nach dem Krankenhausaufenthalt zum Wohle des Kindes meistern können. Bei den Behandlungsansätzen werden Alter, Entwicklungszustand und individuelle Bedürfnisse unserer kleinen und kleinsten Patienten berücksichtigt.