Behandlungskonzept

Im Ansatz unserer Therapie verstehen unsere Ärzte und Therapeuten die im FSF behandelten Krankheitsbilder als komplexe, den ganzen Menschen betreffende Störung.

  • Vollumfängliche diagnostische Maßnahmen inkl. Erhebung von Laborwerten (Blut, Stuhl, Mikrobiologie, etc.)
  • Sanierung mikrobieller Herde
  • Wiederherstellung einer gesunden Darmflora und Darmfunktion
  • Ersatz fehlender Vitamine, Spurenelemente, essentieller Fettsäuren, etc
  • Psychologische Betreuung (Autogenes Training, …)
  • Innere Behandlung
  • Äußere Behandlung
  • Edukatorische Maßnahmen
  • Ernährungsmaßnahmen einschließlich Unterweisung („Deine Nahrung soll Deine Medizin sein, und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein.” Hippokrates)

Ausgehend davon, dass es eine Vielzahl verursachender, sich ergänzender und zum Teil sich gegenseitig unterhaltender Faktoren gibt, die im Zusammenwirken oder auch einzeln das Krankheitsbild provozieren oder unterhalten, so erscheint es folgerichtig und zwingend, dass eine erfolgreiche Therapie und Behandlung nur unter Berücksichtigung der individuell unterschiedlichen Gesamtsituation des Patienten erarbeitet und jeweils individuell auf den Patienten selbst entwickelt werden muss. Resultierend daraus ergibt sich, dass nicht nur Neurodermitis, Psoriasis oder die anderen von uns behandelten Beschwerden und Krankheitsbilder therapiert werden, sondern ebenfalls die unter Umständen korrespondierenden Krankheiten mit einbezogen werden müssen.

Aus diesem Grund werden in unserem Hause interdisziplinäre Behandlungen durch entsprechende Fachärzte wie Dermatologen, Internisten, Kinder- und Jugendfachärzte und Psychologen durchgeführt. Für Mütter mit Säuglingen für einen stationären Aufenthalt ist es empfehlenswert, ein Tragetuch oder Baby Björn mitzubringen.
Eine weitere wichtige Säule unseres Behandlungskonzeptes stellt die auf jeden einzelnen Patienten individuell zugeschnittene Ernährung dar. Diese entsteht aus dem Zusammenspiel der für ihre Erkrankung individuellen Diagnostik und Therapie sowie den in unserem Fachkrankenhaus erhobenen Befunden und dem patientenbezogenen Gesamtzustand während des stationären Aufenthaltes in unserem Fachkrankenhaus.

Naturheilverfahren in der Dermatologie

Unter unserem ganzheitlichen Therapiekonzept verstehen wir eine Kombination aus Schulmedizin und Naturheilverfahren, verbunden mit diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, die durch Entfaltung von Reizwirkungen die körpereigenen Heil- und Ordnungskräfte anregen und sich vorhandener Naturfaktoren bedienen.

Sie erfassen den Menschen in seiner geistigen und körperlichen Gesamtheit unter Einbeziehung seines psychosozialen Umfeldes.