Urticaria

krankhafte Reaktion der Haut auf Nahrungsmittel, Medikamente, Temperatur, Licht, Druck, Wasser oder psychischen Stress

Kennzeichen der Urtikaria sind Quaddeln oder Erytheme. Die akute Urtikaria besteht, im Gegensatz zur chronischen Verlaufsform, nicht länger als sechs Wochen. Oft kann ein Auslöser nicht bestimmt werden. Bei chronischer Urtikaria kann die Behandlung auch über längere Zeit erfolgen, jedoch sollten immer wieder Therapiepausen eingelegt werden, um zu kontrollieren, ob sich die Nesselsucht spontan zurückgebildet hat. Bei andauernder chronischer Nesselsucht kann die Suche nach den Auslösern unter Umständen einen mehrtägigen Krankenhausaufenthalt notwendig machen. Die Nesselsucht wird dann über die Primärerkrankung therapiert.

Krankheitsbilder

Neurodermitis

Behandlung von Neurodermitis, atopisches Ekzem, atopische Dermatitis, endogenes Ekzem


Akne

Die Akne ist eine Erkrankung hauptsächlich des Talgdrüsenfollikels.


Psoriasis

Die Schuppenflechte oder die Psoriasis ist eine Systemerkrankung in Form einer nicht ansteckenden entzündlichen Dermatose.


Urticaria

krankhafte Reaktion der Haut auf Nahrungsmittel, Medikamente, Temperatur, Licht, Druck, Wasser oder psychischen Stress


Vitiligo

Vitiligo oder auch Weißfleckenkrankheit genannt ist eine chronische, nicht ansteckende Hauterkrankung, die etwa 0,5 bis 2% Menschen weltweit betrifft.